Philippinen

2013, “Insel Hopping” auf den Philippinen mit Stationen auf Luzon, Boracay,
Malapascua, Cebu und der Halbinsel Moalboal.

Gedanken zu den Philippinen

Ein erster Gedanke…

Langsam wird es eng, für die ersten Monate des Jahres ein Land/Region zu finden, das Monsumfrei, ein tropisches Klima bietet und wir noch nicht bereist hatten. So kam uns ein Traveller-Hinweis gearade recht, doch mal die Philippinen aufzusuchen.
Mit seinen 7.000 Inseln finden wir bestimmt ein paar Flecken, die unseren Wünschen und Träumen nach, Wärme, kristalklarem Wasser, exotische Natur und interessanten Menschen entsprechen. Mitte Januar, im tiefsten Deutschen Winter, werden wir auf der Hauptinsel Luzon in die Hauptstadt Manila starten und von dort aus, das “Insel-Hüpfen” beginnen. MABUHAY – heißt Willkommen, — schaun wir mal.

 

Destination Philippinen

343.448 km²
106.512.000 Einwohner
Philippinischer Peso (PHP)

2

Reisedetails der Philippinen Tour

Die Reiseroute

Die gesamte Reiseroute, mit allen Verkehrsmitteln, kompakt und übersichtlich in einer kleinen Karte zusammengefasst.

Die Reise im Detail

Weitere Reisedetails der Tour sowie alle besuchten Hotels haben wir an dieser Stelle noch einmal zusammengefasst.

3

Reiseberichten von den Philippinen

phil-gallery-sw

Insider

Hier findet ihr eine Artikelsammlung mit „Insider-Tipps“ aus unseren zahlreihen Reisen. Gesammelte Erfahrungswerte, die wir an dieser Stelle etwas näher Vorstellen. Informativ und nützlich für jeden Nachreisenden und so garantiert in keinem Reiseführer zu finden.