Birma (Myanmar)

2011, im ersten Teil geht es nach Birma mit Stationen in Yangong, Bagan,
Mandalay und dem Inle See

Gedanken zu Birma

Viel wissen wir nicht über dieses Land, welches vom Himalaja bis an den Indischen Ocean reicht. Heist es nun Myanmar, Birma oder Burma? Selbst die Einheimischen sind sich da wohl nicht ganz einig. Es ist stark buddhistisch geprägt, hat unzähliche Pagoden, Tempel und Klöster. Da die touristischen Einflüsse noch bescheiden sind, soll den Menschen die Natürlichkeit und Freundlichkeit erhalten geblieben sein. Es ist erst vor einigen Jahren aus der völligen Isolation erwacht. Noch immer gilt es als Touristisches Neuland.
Die teilweise Abschottung von der Welt, machte auch die Vorbereitung nicht ganz einfach. Flüge, Geldumtausch, keine Karten-Zahlungen, Vorbuchungen e.c. Um so spannender hoffen wir auf Erlebnisse vor Ort, denn wie gesagt, ein bißchen Abenteuer sollte schon dabei sein. Start am 25.Januar 2011.
Geplante ist die Einreise über Bangkok (Thailand) nach Yangon (Birma/Myanmar) mit Stationen am Golden Rock, in Bagan und Mandalay sowie eine Aufenthalt am  Inle See. Dann geht es weiter zur zweiten Etappe unserer diesjährigen Reise, nach Sumatra.

 

Destination Myanmar

676.578 km²
53.370.609 Einwohner
Kyat (MKK)

2

Reisedetails

Die Reiseroute

Die gesamte Reiseroute, mit allen Verkehrsmitteln, kompakt und übersichtlich in einer kleinen Karte zusammengefasst.

Die Reise im Detail

Weitere Reisedetails der Tour sowie alle besuchten Hotels haben wir an dieser Stelle noch einmal zusammengefasst.

3

Reiseberichte

birma-gallery-sw

Insider

Hier findet ihr eine Artikelsammlung mit „Insider-Tipps“ aus unseren zahlreihen Reisen. Gesammelte Erfahrungswerte, die wir an dieser Stelle etwas näher Vorstellen. Informativ und nützlich für jeden Nachreisenden und so garantiert in keinem Reiseführer zu finden.